Gefüllter Paprika

Gefüllter Paprika ist ein traditionelles kroatisches Gericht, doch man findet es auch bei unseren Nachbarn, etwa in Ungarn, wo die etwas pikantere Speise "Toltött Paprika" heißt, oder auch in Deutschland.

In Dalmatien ist die Soße etwas dünnflüssiger und verdankt dem Räucherschinken den besonderen Geschmack. Doch egal nach welchem Rezept man den gefüllten Paprika zubereitet, dieser aus Zagreb schmeckt mit Kartoffelpüree am besten.

 

Zutaten für 8 Personen:

8-10 Paprikaschoten

 

Füllung:

800 g Hackfleisch, gemischt                                                                                  

30 g Langkornreis

1 Zwiebel

1 Löffel gehackte Petersilie

2 Zehen Knoblauch

1 Ei

 

Soße:

40 g Räucherspeck

600 ml passierte Tomaten

600 ml Gemüsebrühe

1 TL Zucker

 

Sonstige Zutaten:

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:                                                                                                                  

Den Strunk kreisrund ausschneiden und die Paprika entkernen. In eine Schüssel Hackfleisch und Reis geben, mit Salz und Pfeffer würzen, fein gehackte Petersilie und Zwiebel sowie ein Ei und ausgepressten Knoblauch dazugeben, und alle Zutaten gut durchkneten. Mit dieser Hackmischung werden die Paprikaschoten randvoll gefüllt und in einen tiefen Topf gelegt. Räucherschinken und passierte Tomaten dazugeben, mit Gemüsebrühe übergießen, einen Löffel Zucker und eine Prise Salz beigeben, und danach zugedeckt etwa 1 ½ Stunden auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Die fertigen Paprika anrichten und mit der Tomatensoße und Kartoffelpüree servieren.

INFORMATIONEN ÜBER DAS CORONAVIRUS

The application procedure for obtaining the Safe stay in Croatia safety designation

Bekannte über Zagreb

Foals

Foals

Wir sind wegen unseres ersten Auftritts in Kroatien aufgeregt und überglücklich, weil wir Zeit hatten, ihre wunderschöne Stadt zu besichtigen.

Quelle: INmusic festival

Flogging Molly

Flogging Molly

Wir genießen diesen Dienstag in Zagreb. Bald machen wir uns auf den Weg zur Hauptbühne auf dem INmusic Festival.

Quelle: INmusic festival

Alex Kapranos

Alex Kapranos

Alex Kapranos (Franz Ferdinand) schrieb auf seinem Blog über Zagreb:  http://bit.ly/nO3yin

Source: www.guardian.co.uk

50Cent

50Cent

Ich habe mich ganz besonders auf Zagreb gefreut, vor allem, weil meine Mutter mit mir reiste. Meine Leute haben vorher alles genau erforscht, damit wir es schaffen, die wichtigsten Sachen in der Stadt zu sehen!

Source: Hotel Antunović Zagreb

Tommy Emmanuel

Tommy Emmanuel

Der Konzertsaal Lisinski hat mir sehr gut gefallen. Es war ein ganz besonderes Gefühl dort aufzutreten, weil die Menschen aufmerksam zugehört und die Musik mit ihren Herzen gefühlt haben. Lisinski ist ein wunderschöner Konzertsaal und ich fühle mich geehrt, dass ich dort auftreten darf. Mein erster Auftritt im Lisinski ist mir in sehr schöner Erinnerung geblieben. 

Source: www.muzika.hr

Melanie Fiona

Melanie Fiona

Es tut mir leid, dass ich nicht länger bleiben und ein wenig mehr von der Stadt sehen konnte, aber Jarun mit dem See und den Nachtclubs hat mich begeistert. Es hat alles was man für eine gute Party braucht. 

Source: Hotel Antunović Zagreb

Jesse Eisenberg

Jesse Eisenberg

Jesse Eisenberg war im Herbst 2007 längere Zeit in Zagreb: Zagreb ist eine unglaubliche Stadt. Ich habe es genossen, die alten Stadtteile zu besichtigen und abends ging ich in die Clubs. Es hat mich auch begeistert, dass Österreich und Italien so nahe sind, so dass ich an den Wochenenden nach Venedig, Mailand, Ljubljana, Graz, Split u.v.a. Städte fuhr. 

Source: www.vjesnik.com

Chris Urbanowicz

Chris Urbanowicz

Ich erinnere mich an unseren Auftritt beim INmusic Festival. Wir können es kaum abwarten, unsere Fans wiederzusehen. Ich glaube, dass es sehr aufregend werden wird. 

Source: www.tportal.hr

Eric Sardinas

Eric Sardinas

Ich freue mich auf Zagreb als den Ort, an dem ich mich immer wohl fühle und habe den Eindruck, als ob zu viel Zeit vom letzten Besuch vergangen wäre, obwohl er nur etwas mehr als ein Jahr zurückliegt. 

Source: www.muzika.hr

THE BLACK KEYS (Patrick)

THE BLACK KEYS (Patrick)

Wir sind zum ersten Mal in Zagreb. Es gefällt uns hier sehr gut. Wir werden es zwar nicht schaffen, an die Küste zu fahren, aber wir werden uns erholen und ein wenig durch die Stadt spazierengehen...

Quelle: INmusic festival