Das Zagreber Museum für Stadtgeschichte

Das Stadtmuseum wurde 1907 gegründet von der Gesellschaft der Brüder des kroatischen Drachens.

+385 1 48 51 361
+385 1 48 51 362
+385 1 48 51 359

In anschaulicher Wiese wird das kulturelle, wirtschaftliche, künstlerische und politische Leben der Stadt Zagreb, von der Römerzeit bis heute, gezeigt. Die 75.000 Exponate sind in zwei Kategorien aufgeteilt. Zum einen eine Abteilung mit Kunstobjekten und zum anderen eine Abteilung für Allteggegenstände. Alle Stücke sind typische Beispiele für die Zagreber Lebensweise und ihre Geschichte. Seit 1991 hat das Museum eine archäologische Abteilung, in der historische Ausgrabungsstücke, die auf dem Museumsgelände gefunden wurden, präsentiert werden. Mit über 2500 Ausstellungsstücken porträtiert die Dauerausstellung die Stadt und ihre Menschen. Auf unterhaltsame Weise werden viele Stationen aus der Geschichte der Stadt dokumentiert von der vorgeschichtlichen halstätischen Siedlung auf dem Grcko-Berg aus dem 7. Jahrhundert v.Ch. bis hin zum Besuch von Papst Johannes Paul II im Jahr 1994 und der siegreichen Beendigung vaterländischen Krieges 1995. Angeschlossen an das Museum, aber als eigenständige Ausstellungen, sind eine Sammlugn Musikautomaten von Ivan Geresdorfer und Kunstwerke von Tilla Durieux.

Mit der Zagreb Card (www.zagrebcard.com) ist der Eintritt kostenlos.

Bekannte über Zagreb

Wolfmother

Wolfmother

Der Ort, an dem das Festival stattfindet und Zagreb, in dem wir einen ausgeprochen entspannten Vormittag verbracht haben, sind wunderschön. 

Quelle: INmusic festival

Jesse Eisenberg

Jesse Eisenberg

Jesse Eisenberg war im Herbst 2007 längere Zeit in Zagreb: Zagreb ist eine unglaubliche Stadt. Ich habe es genossen, die alten Stadtteile zu besichtigen und abends ging ich in die Clubs. Es hat mich auch begeistert, dass Österreich und Italien so nahe sind, so dass ich an den Wochenenden nach Venedig, Mailand, Ljubljana, Graz, Split u.v.a. Städte fuhr. 

Source: www.vjesnik.com

Flogging Molly

Flogging Molly

Wir genießen diesen Dienstag in Zagreb. Bald machen wir uns auf den Weg zur Hauptbühne auf dem INmusic Festival.

Quelle: INmusic festival

Chris Urbanowicz

Chris Urbanowicz

Ich erinnere mich an unseren Auftritt beim INmusic Festival. Wir können es kaum abwarten, unsere Fans wiederzusehen. Ich glaube, dass es sehr aufregend werden wird. 

Source: www.tportal.hr

Courtney Thorne Smith

Courtney Thorne Smith

Danke für eine der besten Hotelerfahrungen überhaupt. Unsere Zimmer waren wunderschön, das Personal ausgezeichnet, jeder Augenblick war ganz besonders. Und Zagreb... zauberhaft! Nur das Beste!

Source: Esplanade Zagreb Hotel

David Byrne

David Byrne

Die umliegenden Berge auf der einen Seite der Stadt ausgenommen, ist Zagreb perfekt zum Radfahren. David Bryne (Talking Heads) anlässlich des Erscheinens seines  Buches Bicycle Diaries. 

Source: www.mvinfo.hr

Melanie Fiona

Melanie Fiona

Es tut mir leid, dass ich nicht länger bleiben und ein wenig mehr von der Stadt sehen konnte, aber Jarun mit dem See und den Nachtclubs hat mich begeistert. Es hat alles was man für eine gute Party braucht. 

Source: Hotel Antunović Zagreb

Juliette Gréco

Juliette Gréco

Zagreb ist mir als wunderschöne Stadt in Erinnerung geblieben, und die Menschen, die ich kennengelernt habe, waren sehr nett und haben mich sehr warm empfangen. Das Publikum war ebenfalls wunderbar. Dieses Konzert  ist für mich wie ein schönes Souvenir. 

Source: www.muzika.hr

Eric Sardinas

Eric Sardinas

Ich freue mich auf Zagreb als den Ort, an dem ich mich immer wohl fühle und habe den Eindruck, als ob zu viel Zeit vom letzten Besuch vergangen wäre, obwohl er nur etwas mehr als ein Jahr zurückliegt. 

Source: www.muzika.hr

Tommy Emmanuel

Tommy Emmanuel

Der Konzertsaal Lisinski hat mir sehr gut gefallen. Es war ein ganz besonderes Gefühl dort aufzutreten, weil die Menschen aufmerksam zugehört und die Musik mit ihren Herzen gefühlt haben. Lisinski ist ein wunderschöner Konzertsaal und ich fühle mich geehrt, dass ich dort auftreten darf. Mein erster Auftritt im Lisinski ist mir in sehr schöner Erinnerung geblieben. 

Source: www.muzika.hr