Medvednica

Wenn Sie flüchten wollen.

Zagreb hat Ihnen auch dann das Richtige zu bieten, wenn Sie dem Stadtalltag einmal entkommen möchten. Der Berg Sljeme liegt am Rande der Stadt und ist doch ein Teil von ihr. Zagreb hat alles, was eine Metropole haben sollte. Doch damit gibt sie sich noch lange nicht zufrieden. Die gemütlichen Straßen und atemberaubenden Plätze wären nicht genug, gäbe es nicht diese besondere “Institution” . Der höchste Gipfel des Bergmassivs Medvednica ist Hausberg, Ausflugsdomizil und Skipiste in einem und lockt im Winter mit zahlreichen Wettbewerben die Ski-Elite aus aller Welt an.

Den Zagrebern würde die Antwort auf die Frage, wann ihnen der Sljeme am besten gefällt, durchaus schwer fallen. Vielleicht im Winter, wenn man hier Ski laufen kann. Oder im Sommer, wenn der Berg Zuflucht vor der Stadthitze bietet. Oder auch im Herbst, wenn er in bunter Farbenpracht leuchtet. Und natürlich im Frühling, wenn er mit uns aus dem Winterschlaf erwacht… Hier haben sich die kroatischen Ski-Geschwister Janica und Ivica Kostelić das erste Mal die Skischuhe angeschnallt und ihren Siegeszug in die Skielite begonnen. Heute treffen sich auf dem Sljeme internationale Sportgrößen zum Ski-Weltcup. Doch die Zagreber und ihre Gäste lieben ihn auch einfach nur so: Sie erklimmen ihren Berg zu Fuß oder mit der Seilbahn, unternehmen eintägige Ausflüge oder längere Urlaube, um sich in den bewirtschafteten Berghütten von der Hektik des Stadtlebens zu erholen. Der Sljeme ist Freizeitmagnet und sportliche Herausforderung zugleich. Das Medvednica-Gebirge, zu dem auch der Sljeme gehört, ist Zagrebs Schatzkammer der Natur.

Vor 20 Jahren wurde der höher gelegene westliche Teil des Medvednica-Gebirges zum Naturpark erklärt. Er umfasst eine Gesamtfläche von 228 km2 und bietet neben wunderschönen Wanderwegen auch Attraktionen wie die Veternica-Höhle. Die Romantik dieser Bergregion erhält durch die Burg Medvedgrad einen besonderen Akzent: Die mittelalterliche Burg wurde bereits im  13. Jahrhundert erbaut und vor etwa 15 Jahren komplett restauriert. Mit dem frischen Anstrich bekam sie auch gleich ihre neue Rolle zugeteilt: Sie ist heute die offizielle Gedenkstädte für die Opfer der Kriege.

 

Bergwerk  Zrinski

“Park prirode Medvednica”, Bliznec bb, +385 1 4586 317, Fax +385 1 4586 318

Öffnungszeiten: Sonntag / Ferien (außer Ostern und Allerheiligen) 11.00 bis 17.00 Uhr.

Eintrittspreise: Kinder: 18 HRK

Studenten und Rentner: 20,00 HRK

Erwachsene: 23,00 HRK

Familien-Eintrittskarte: 50,00 HRK

Wie erreichen Sie das Bergwerk Zrinski:

Mit dem Auto: aus Zagreb: über die Straße, die über den Berg Sljeme zur Wanderhütte „Grafičar“ führt

Aus Zagorien: von Pile über Hunjka bis zur Wanderhütte „Grafičar“

Zu Fuß: vom Restaurant „Šestinski Lagvić” führt zum Eingang in das Bergwerk ein Pfad, der in seinem unteren Teil bis zum Brunnen der Königin (Kraljičin zdenac) als geologischer Lehrpfad eingerichtet ist.

Bei Regen ist das Bergwerk Zrinski geschlossen. Alle Informationen samstags und sonntags unter der Nummer: 4586-107 (von 9-14 Uhr) oder auf der Website des Naturparks unter der Rubrik Nachrichten (novosti).

 

Höhle Veternica

“Park prirode Medvednica”, Bliznec bb, +385 1 4586 317, Fax +385 1 4586 318

Eintrittspreise:  Erwachsene 40 HRK

                Studenten/Rentner 25 HRK

                Kinder 20 HRK

                Familienkarte 70 HRK

Buslinie 124 von der Straßenbahnendhaltestelle Črnomerec bis Gornji Stenjevac (Fahrtdauer etwa 15 Min.);

15-minütiger Spaziergang entlang des Bachs Dubravica über den Wanderweg Nr. 3; oder von Ponivka 30 Min. bis zur Wanderhütte „Glavica“, danach erreicht man die Höhle in etwa 5 Minuten bergab über den Wanderweg Nr. 3.

Bei Regen ist die Höhle Veternica geschlossen.  Alle Informationen samstags und sonntags unter der Nummer: 4586-107 (von 10-14 Uhr) oder auf der Website des Naturparks unter der Rubrik Nachrichten (novosti).

 

Medvedgrad

“Park prirode Medvednica”, Bliznec bb, +385 1 4586 317, Fax +385 1 4586 318

Besucherzentrum -Medvedgrad, +385 1 4572 071

Renovierung geschlossen.

Bekannte über Zagreb

Melanie Fiona

Melanie Fiona

Es tut mir leid, dass ich nicht länger bleiben und ein wenig mehr von der Stadt sehen konnte, aber Jarun mit dem See und den Nachtclubs hat mich begeistert. Es hat alles was man für eine gute Party braucht. 

Source: Hotel Antunović Zagreb

The Fratellis (Jon)

The Fratellis (Jon)

Ich bedanke mich bei allen, die zum INmusic Festival gekommen sind, um uns zu sehen! Wir sind begeistert von der Stadt und hoffen, dass wir uns wiedersehen werden.

Quelle: INmusic festival

Chris Urbanowicz

Chris Urbanowicz

Ich erinnere mich an unseren Auftritt beim INmusic Festival. Wir können es kaum abwarten, unsere Fans wiederzusehen. Ich glaube, dass es sehr aufregend werden wird. 

Source: www.tportal.hr

Wolfmother

Wolfmother

Der Ort, an dem das Festival stattfindet und Zagreb, in dem wir einen ausgeprochen entspannten Vormittag verbracht haben, sind wunderschön. 

Quelle: INmusic festival

Pixies

Pixies

Vielen Dank im Namen der Band  PIXIES für noch einen wunderschönen Tag in Zagreb! Ein ausgezeichnetes Festival und super Publikum (wir würden beim nächsten Mal um etwas weniger Regen bitten!!). Auf Wiedersehen.

Quelle: INmusic festival

THE BLACK KEYS (Patrick)

THE BLACK KEYS (Patrick)

Wir sind zum ersten Mal in Zagreb. Es gefällt uns hier sehr gut. Wir werden es zwar nicht schaffen, an die Küste zu fahren, aber wir werden uns erholen und ein wenig durch die Stadt spazierengehen...

Quelle: INmusic festival

Snoop Dog

Snoop Dog

Hier ist alles super, die Mädchen sind wunderschön, der Service spitzenmäßig. Was kann man von einer Stadt noch verlangen? 

Source: Hotel Antunović Zagreb

Alex Kapranos

Alex Kapranos

Alex Kapranos (Franz Ferdinand) schrieb auf seinem Blog über Zagreb:  http://bit.ly/nO3yin

Source: www.guardian.co.uk

Flogging Molly

Flogging Molly

Wir genießen diesen Dienstag in Zagreb. Bald machen wir uns auf den Weg zur Hauptbühne auf dem INmusic Festival.

Quelle: INmusic festival

50Cent

50Cent

Ich habe mich ganz besonders auf Zagreb gefreut, vor allem, weil meine Mutter mit mir reiste. Meine Leute haben vorher alles genau erforscht, damit wir es schaffen, die wichtigsten Sachen in der Stadt zu sehen!

Source: Hotel Antunović Zagreb